Tibor Rode: Der Wald – Er tötet leise

Was würden Sie tun, wenn in Ihrem Briefkasten ein Päckchen mit Samen steckt, ohne irgendwelche Angaben zu Absender und Inhalt? Würden Sie den Samen in die Erde stecken, gespannt die ersten Keimblätter beobachten und sich auf die weitere Entwicklung des Pflänzchens freuen? Hunderte Empfänger von solchen harmlos anmutenden Postsendungen, die ausschliesslich einige Kidneybohnen ähnelnden Samen […]

M.W. Craven: Der Botaniker

Nach dem Lesen der ersten Seiten dieses Kriminalromans war ich versucht, die Lektüre abzubrechen und mich einem anderen Buch zu widmen. Der Handlungsstrang in Japan hatte (vermeintlich) so überhaupt gar keinen Zusammenhang mit der Buchbeschreibung, die mich zum Herunterladen des Buches veranlasst hatte. Zusätzlich war mir bereits klar geworden, dass es sich bei diesem Krimi […]

Jessica Potthast: Wilde Hoffnung

Die achtundzwanzigjährige Emilia aus Oldenburg hat extrem konkrete Vorstellungen, wie ihr künftiges Leben ablaufen wird. Mit ihrer Jugendliebe Max ist sie seit vielen Jahren zusammen und es ist geplant nach Studienabschluss den temporären Lebensmittelpunkt Berlin wieder Richtung Heimat zu verlassen und gemeinsam den Hof von Emilias Eltern zu übernehmen. Als die junge Frau nach einem […]

Farnroman (reissued)

Das vor längerer Zeit gelesene Buch «Das Liebesleben der Farne» von Beate Rygiert ist vor rund zwei Jahren unter dem neuen Titel «Eroberung des Himmels» zusätzlich als E-Book erschienen: Die 26jährige Farngärtnerin Caroline Nadler erhält aus Frankreich eine Postkarte von ihrer Mutter. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, wenn sie nicht ihr ganzes bisheriges Leben geglaubt hätte, ihre […]

Tan Twan Eng: Der Garten der Abendnebel

Kakezuchi, Lata, Kibasami, Shachi, Tebasami – Holzhammer, Hausmesser, Heckenschere, Winde, Baumschere: Während ihrer Lehrzeit in einem japanischen Garten neben der Majuba-Teeplantage in Malaya versucht sich die 1923 geborene Straits-Chinesin Yun Ling Anfang der fünfziger Jahre des letzten Jahrhunderts die Namen der alten Werkzeuge einzuprägen, die alle einem bestimmten Zweck dienen. Mit ihren beiden Geschwistern ist […]

Die verborgene Sprache der Blumen

An ihrem (angenommenen) 18. Geburtstag kommt Victoria Jones in ein Übergangsheim. Statt sich um eine Arbeitsstelle zu bemühen, legt sie in einem Park in San Francisco aus in Vorgärten, Spielplätzen und Schrebergärten ausgegrabenen Pflanzen einen Garten an und wird kurz darauf obdachlos, da sie die Miete nicht mehr bezahlen kann. Die Jahre davor ist die […]

Das Liebesleben der Farne

Die 26jährige Farngärtnerin Caroline Nadler erhält aus Frankreich eine Postkarte von ihrer Mutter. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, wenn sie nicht ihr ganzes bisheriges Leben geglaubt hätte, ihre Mutter sei tot. Die Nachricht bringt sie aus dem Gleichgewicht und sie verliert das Vertrauen in ihren Vater, in welchem sie nur noch einen Lügner sieht. Doch eigentlich hat […]

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top