... über Gartenbücher und HortikulTour ...

Mein hortikultureller Blick in Bücher - Gartenliteratur gemeinhin oder im weiteren Sinn

direkt zu Buchvorstellungen "Gartenkrimis"

Eva Demski: Neue Gartengeschichten

Dem Vorgängerband «Gartengeschichten» von Eva Demski habe ich im April 2009 einen der ersten Blogbeiträge gewidmet. Inzwischen besteht die enge Verbindung zwischen diesem Frankfurter Garten in der Hauptrolle und seiner schreibenden Gärtnerin seit nunmehr fünfzig Jahren und hat im ersten Corona-Jahr 2020 nochmals eine deutliche Vertiefung erfahren, über welche in dieser Fortsetzung berichtet wird. Der […]

Elizabeth C. Bunce: Mord im Gewächshaus

In der englischen Kleinstadt Swinburne fahren noch Kutschen durch die Strassen und Fahrräder sind ein eher aussergewöhnlicher Anblick. Hier wächst die ausserordentlich wissbegierige und intelligente zwölfjährige Myrtle auf. Ihr besonderes Interesse gilt der Kriminalistik und zu ihrer Lieblingslektüre gehören die Polizeigazette und die Gesetzesbücher ihres verwitweten Vaters. Die Neigungen und Interessen des Mädchens zählen zu […]

Melissa da Costa: Apfeltage

Führen Sie Gartentagebuch oder notieren Sie in einem Kalender, was gerade im Garten im zu tun ist, wo Sie was gepflanzt haben und welche Staudenkombination perfekt gelungen ist? Und haben Sie sich schon einmal überlegt, ob solche Notizen bei einem allfälligen Zurücklassen des Gartens vielleicht zusammen mit dem Gartenwerkzeug an den neuen Besitzer übergeben werden […]

Plantes en fête à l’Abbaye Autrey und Jardin de Berchigranges (Gartenreise nach Frankreich/Teil 2)

Am gleichen Wochenende wie die Journées des Plantes in Chantilly fand im mitten in den Vogesen gelegenen Autrey auf dem Gelände der Abbey Notre Dame d’Autrey ebenfalls ein Pflanzenfest statt. Im Vergleich mit Chantilly ein Anlass in deutlich kleineren Dimensionen, aber nichtsdestotrotz hat sich die zufällige Entdeckung bei der eher mühsamen Reiseplanung als lohnenswertes Ziel […]

Journées des Plantes Chantilly (Gartenreise nach Frankreich/Teil 1)

Schon seit einigen Jahren habe ich mit dem Besuch der zweimal jährlich stattfindenden «Journées des plantes» in Chantilly geliebäugelt. Der doch sehr weite Weg in die Nähe von Paris sollte gleichzeitig Ziel sein, was sich als nicht ganz einfaches Kriterium herausstellte. Die Recherche nach lohnenswerten Umwegen zu hortikulturellen Zielen war nicht sehr ergiebig, weshalb wir […]

Antiquarische Lieblingslektüre (reissued)

Zu meiner Lieblingslektüre zählen schon seit inzwischen vielen Jahren neben Gartenromanen und Gartenkrimis von Gärtnerinnen und Gärtnern verfasste Kolumnenbücher, in denen diese über ihre Erfahrungen und Erlebnissen berichten, bevorzugt in launigem Schreibstil verfasst. Während ich Anfang der neunziger Jahre des letzten Jahrhunderts noch in einem Inserat in der Zeitschrift «Mein schöner Garten» Tipps für weitere […]

Catherine Isaac: The World at my Feet

Der Sofagarten-Nachwuchs hat unter meinem Alter Ego vor einigen Jahren ein Instagram-Account eröffnet. Ich lese lieber längere Texte, als dass ich durch unaufhörliche Mengen von Fotos mit Kurzbeschreibungen scrolle und habe mich lange Zeit habe nicht mit diesem sozialen Netzwerk beschäftigt. Nachdem ich in der bekannten Phase der Einschränkungen genug gelesen und gestickt hatte, fing […]

Die Staudengärtnerei in Rödelsee

Im letzten Oktober reisten wir spontan für ein paar Tage nach Rothenburg ob der Tauber. An Tipps zu Sehenswürdigkeiten in und um diese mittelalterliche Stadt mit einer langen Geschichte und weitgehend gut erhaltenen, begehbaren, von imposanten Türmen unterbrochenen Stadtmauern mangelte es nicht. Aber keine meiner angeschriebenen Gartenreisebekannten aus Süddeutschland konnte ad hoc eine gute Gärtnerei […]

Gary Lewis: The Complete Book of Ground Covers

Bodendecker erfüllen im Garten wichtige Aufgaben. Sie sorgen für Schatten, bieten Lebensraum für Käfer und andere Kleinlebewesen, schützen den Boden vor Erosion und schränken das Wachstum von unerwünschten Pflanzen und das damit verbundene Jäten ein. Nicht zuletzt sieht ein bedeckter Boden auch attraktiver fürs Gärtnerinnenauge aus. Rotlaubige Blätter etwa entfalten ihre Schönheit zwischen unterschiedlichen Grüntönen […]

Vom Stickgarn auftrennen im Garten (oder so ähnlich)

Vor bald dreissig Jahren habe ich die ersten Cyclamen hederifolium verbuddelt, seinerzeit ein Mitbringsel aus dem norditalienischen Garten des Schwiegervaters. Der Cyclamenbestand wurde laufend ergänzt durch Zukäufe in Gärtnereien (ja, ich bin häufig in Gärtnereien und wenn nichts Platz hat im Reisegepäck, ein kleines Cyclamentöpfchen findet in jedem Gepäckstück Platz) und so wachsen die Primelgewächse […]

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top