T.L. Mogford: The Plant Hunter

Harry Compton arbeitet 1867 als Verkäufer der Nursery Piggot an der King’s Road in Chelsea. Einst gab es hier über zwanzig Gärtnereien, doch inzwischen mussten etliche dem unersättlichen Ausbreitungsdrang Londons weichen. Trotzdem ist die Gegend immer noch ein Paradies für solvente Städter, die hier viel Geld für exotische Blumen und Pflanzen ausgeben können, das die […]

Stefan Leszko: Der Naturgärtner – es ist nicht alles grün, was glänzt

Gemäss Inhaltsbeschreibung auf dem Rückdeckel hat Stefan Leszko mit dieser dritten Veröffentlichung von launigen Artikeln über Gärtner eine Lücke in der Gartenliteratur geschlossen. Die Texte thematisieren den Naturgärtner, dem bisher im riesigen Bücherdschungel zwischen Hochglanzpublikationen und How-to-do-Gartenbüchern vermeintlich die verdiente Aufmerksamkeit verwehrt worden ist. Der humorige, zuweilen sarkastische Schreibstil des Autors trifft meinen Geschmack und […]

Lieblingsblogs

Wenn ich nicht gerade sofagärtnere, stöbere ich gerne in diesen Blogs und Webseiten (provisorische Notlösung…):             Gartenblogliste – Gartenblog Mischmasch Garteninspektor direkt zum Interview des Garteninspektors mit der Sofagärtnerin Gartenexzentriker Geniesser-Garten Grüner Anzeiger Grünes Blut Klasse im Garten Romantikgarten (mit Gartenlesetipps) Sterndolde – Blog übers Gärtnern und Gestalten Tante Malis […]

Antiquarische Lieblingslektüre (reissued)

Zu meiner Lieblingslektüre zählen schon seit inzwischen vielen Jahren neben Gartenromanen und Gartenkrimis von Gärtnerinnen und Gärtnern verfasste Kolumnenbücher, in denen diese über ihre Erfahrungen und Erlebnissen berichten, bevorzugt in launigem Schreibstil verfasst. Während ich Anfang der neunziger Jahre des letzten Jahrhunderts noch in einem Inserat in der Zeitschrift «Mein schöner Garten» Tipps für weitere […]

Philippa Pearce: Tom’s Midnight Garden / Tom’s geheimer Garten (Buch und DVD)

Tom ist schwer enttäuscht. Aus seinem Vorhaben, während der Schulferien zusammen mit seinem Bruder Peter auf dem alten Apfelbaum im elterlichen Garten ein Baumhaus zu bauen, wird nichts. Weil Peter nämlich die Masern hat, muss Tom zu Tante Gwen und Onkel Alan in Quarantäne. Die beiden sind zwar recht nett, wohnen aber sehr beengt und […]

Otto Rombach: Adrian, der Tulpendieb

Schon lange stand dieser Roman rund um die Tulpenspekulationen in Holland Mitte des 17. Jahrhunderts auf meinem Wunschzettel. Nun ist das ansonsten nur noch antiquarisch erhältliche Buch im Muschel Verlag in der Reihe „Kleine Weltbibliothek der grossen Erzähler“ neu aufgelegt worden. Die Erstausgabe kam 1936 auf den Markt, angesichts der aktuellen Wirtschaftslage hat die Erzählung […]

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top