Katrin Burseg: Der Sternengarten (reissued)

Das Jahr 1640 ist prägend für die zwölfjährige Sophie. Erst stirbt die Mutter bei der Geburt ihrer Schwester, und dann kehren ihr Zwillingsbruder Christian und ihr Vater von einem Treiben gemästeter Ochsen von Jütland nach Schleswig nicht zurück und bleiben verschollen. Dem Mädchen bleibt nichts anderes übrig, als die kleine Schwester bei deren Amme, der […]

Sarah Haywood: Der Kaktus

Aehnlich den Kakteen, die sie im Büro und daheim hegt und pflegt, hat sich die Mittvierzigerin Susan Green Stacheln zugelegt, um jegliche Annäherung von Mitmenschen privat und im Geschäft zu erschweren oder im Idealfall zu verhindern. Sie hat ihre Prinzipien und ist dementsprechend konsequent, wenn nicht sogar stur. Sie liebt das Gefühl, ihr Leben im […]

Jessica Potthast: Wilde Hoffnung

Die achtundzwanzigjährige Emilia aus Oldenburg hat extrem konkrete Vorstellungen, wie ihr künftiges Leben ablaufen wird. Mit ihrer Jugendliebe Max ist sie seit vielen Jahren zusammen und es ist geplant nach Studienabschluss den temporären Lebensmittelpunkt Berlin wieder Richtung Heimat zu verlassen und gemeinsam den Hof von Emilias Eltern zu übernehmen. Als die junge Frau nach einem […]

T.L. Mogford: The Plant Hunter

Harry Compton arbeitet 1867 als Verkäufer der Nursery Piggot an der King’s Road in Chelsea. Einst gab es hier über zwanzig Gärtnereien, doch inzwischen mussten etliche dem unersättlichen Ausbreitungsdrang Londons weichen. Trotzdem ist die Gegend immer noch ein Paradies für solvente Städter, die hier viel Geld für exotische Blumen und Pflanzen ausgeben können, das die […]

Barbara Tapasco: Die letzten Eschen

Zu Eschen habe ich ein zwiespältiges Verhältnis, das ich vor rund fünfzehn Jahren hier im Blog thematisiert habe. Ich schrieb dannzumal über das never-ending-Jäten von Eschensämlingen und sinnierte über die Eröffnung einer Eschen-Baumschule und allfällige überzeugende Werbestrategien. Nach wie vor keimen jährlich Dutzende Eschensämlinge bevorzugt an schlecht erreichbaren Stellen zwischen den Hainbuchenstämmen. Jetzt ist (oder […]

Lea Thannbach: Weihnachtsstern-Saga (reissued)  

Die Weihnachtssterne (Poinsettia) fehlen in diesen Wochen in kaum einem Blumenladen oder einer Gärtnerei und müssen folglich wohl ihre Käufer finden. Zumeist vermutlich keine solchen, die sie im Folgejahr wieder unter Beachtung des zur Knospenbildung notwendigen reduzierten Tageslichtbedarfs wieder zur Blüte bringen, sonst müssten ja nicht jedes Jahr dermassen viele dieser Wolfsmilchgewächse mit unterschiedlich farbigen […]

Karen Howlett: Mrs. Eloises zauberhafter Garten

Die Handlung dieses Romans spielt Mitte der 1930er-Jahre in England. Von aussen betrachtet scheint die Ehe von Eloise Massie und ihrem egoistischen nur auf seine Vorteile bedachten Ehemann Roland Warner, der um jeden Preis die Politikerkarrieretreppe erklimmen will, perfekt. Doch die Verbindung der beiden basiert denn inzwischen auch mehr auf gesellschaftlichen Verpflichtungen und Zwängen denn […]

Elizabeth Gilbert: Das Wesen der Dinge und der Liebe (reissued)

Kürzlich ist eine neue Taschenausgabe von diesem mehrere hundert Seiten umfasssenden «Moosroman» der Autorin Elizabeth Gilbert erschienen, die auch den Erfolgstitel „Eat Pray Love“ geschrieben hat. Letzterer ist mit Julia Roberts in der Hauptrolle verfilmt worden. Anlässlich meiner Buchvorstellung von «Das Wesen der Dinge und der Liebe» im Herbst 2013 hatte ich überlegt, ob wohl […]

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top